Alte Ficksau aus Hamburg sucht Sex

Alte Ficksau aus Hamburg sucht Sex

Auch als alte Ficksau suche ich noch nach Sex. Mit meinen 82 Jahren habe ich immer noch Lust auf Sex und bin so geil wie früher. Wenn auch nicht immer mehr so feucht. Aber da kann man einfach mit etwas Spucke nachhelfen, und es flutscht wieder wie Aalsuppe. Früher war alles besser, sagt man immer so schön. Und das stimmt bei mir auch. Da hatte ich immer, wann ich wollte, einen harten Schwanz zwischen meinen Schenkeln stecken. Ja, ich war eine richtige Schlampe. Habe jeden über mich steigen lassen, und für ihn die Beine breit gemacht. Die Kerle gingen bei mir ein und aus und gaben sich die Klinke in die Hand. Ich war schon eine richtige Dorfmatratze. Und soll ich dir was sagen, ich bin stolz darauf. Wenn ich hier näher anfange zu erzählen, was und wie ich es früher getrieben habe… Das würde selbst die abgebrühteste Hafennutte Hamburgs erröten lassen.

Alte Ficksau will wilden Sex

Alte Ficksau will die Sau rauslassen

Das ich eine alte Ficksau bin, das sieht man meiner Fotze auch an. Es hinterlässt halt so seine Spuren, wenn man zig Schwänze reitet. Ich will nicht prahlen, aber in meiner Muschi haben bereits einige Meter Schwanz gesteckt. Ich bin im Schritt sehr gut gedehnt, und das hat durchaus auch seine Vorteile. Doch das muss ich dir als Omafotzen Liebhaber ja nicht sagen…Ich bin nun eine richtig alte Dame und ich kann dir nur sagen: Ich bin als Ficksau geboren und will als eine sterben. Meine Schwester sagte früher immer zu mir, du bist ja ein weiblicher Casanova. Aber ich liebte und liebe einfach alle Männer und ihre Genitalien. Kann auch nicht dafür, dass meine Muschi manchmal das Denken für mich übernimmt.

Alte Ficksau will die Sau rauslassen

Alte Ficksau will wilden Sex

Auch wenn ich eine alte Ficksau bin, hindert das mich nicht daran, noch wilden Sex zu haben. Ich zügle mich nicht, und stöhne meine Lust auch mal gerne laut heraus. Ich brauche kein langes Vorspiel und Fingerspiele. Wenn du dich mit einer alten Ficksau wie mir triffst, dann gibt es keine Vorspeise. Da bekommst du gleich den Hauptgang serviert. Und der ist ganz schön pfeffrig. Schrecke nicht davor zurück, wenn ich gleich zu Beginn mit meiner Feige auf deinem Gesicht Platz nehme. Ich stehe darauf, und wenn du mich klitschnass leckst, kann rutsche ich mit meiner Fotze schnell auf deinen Schwanz. Hast du Lust auf geile, heiße Stunden mit einer alten Ficksau aus Hamburg? Dann geniere dich nicht, und schreibe mir. Werde dir schnell antworten. Denn ich will auch wieder mal etwas Hartes zwischen meinen Schenkeln spüren.